Die Praxis

Bindeglied zwischen ambulanter und stationärer Versorgung

Am 1.7.2020 gründete Dr. med. Markus C. Müller das Institut für Bildgebende Diagnostik (IBID) mit Sitz im Evangelischen Diakoniekrankenhaus Freiburg (EDKH).

IBID – Das Institut

Klinische Kompetenz
und Erfahrung

IBID steht für ambulante und stationäre radiologische Versorgung durch erfahrene Fachärzte. Das IBID steht auch für eine Schlüsselposition zwischen Diagnostik und Therapie in allen medizinischen Fachgebieten. Für Freiburg und die Region.

Medizinhistorisch stellt die Radiologie eine klinische Disziplin dar, die weltweit in Kliniken und Krankenhäusern ihren Platz hatte und immer noch hat.

Wir haben uns bewusst entschieden, unsere Praxis in einem Krankenhaus zu betreiben und dabei auch die radiologische Versorgung des Hauses mit zu übernehmen.
Dies stellt eine große Herausforderung dar hinsichtlich der Organisation der Praxisabläufe und auch der Interpretation der Befunde.

Viele Untersuchungen haben Notfallcharakter mit oft akuten Fragestellungen, sie sind in der Durchführung aufwändig und bei der Befundung anspruchsvoll mit häufig entscheidender Bedeutung für den weiteren Verlauf.

Wir besetzen eine Nahtstelle zwischen Diagnostik und Therapie, wir beeinflussen im Austausch mit den klinischen Kollegen und den überweisenden Ärzten die Weichenstellung zwischen operativer und konservativer Behandlung und wir sind auch ein Bindeglied zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Wir betrachten uns nicht als reine Bilderzeuger, wir verstehen unseren Auftrag anders, weitergehend.