Leistungsspektrum

Ultraschall (Sonographie)

Ein strahlungsfreies Verfahren

Bei der Sonographie werden Bilder mit Hilfe von Ultraschallwellen generiert. Wie bei der Kernspintomographie (MRT) kommt es dabei zu keinerlei Strahlenbelastung.

Die Sonographie eignet sich zur Analyse von Weichteilstrukturen. Durch die Hinzunahme spezieller Techniken (Doppler, Farbdoppler) lassen sich auch Gefäßprozesse beurteilen.